Lost Places - Flugplatz Pütnitz

Der Ausflug ins Technikmuseum hatte ein Gutes. Das Ganze ist nämlich auf dem ehemaligen Flugplatzgelände in Pütnitz untergebracht. Zwischen 1952 und 1994 waren hier Streitkräfte der sowjetischen Luftarmee untergebracht.
Auf der Fahrt zum Museum sind wir an Bunkern und verschiedenen baufälligen Häusern wie Lagerhallen, Wohn- und Verwaltungsgebäuden vorbeigekommen. Sonderlich nah heran getraut habe ich mich nicht, da überall Warnhinweise angebracht waren, die darauf hingewiesen haben, dass es sich hier um ehemaliges Militärgelände handelt. Vermutlich hätte ich keine Begegnung mit einer Tretmine gehabt, aber man muss das Schicksal ja auch nicht herausfordern ^^

Kommentare:

  1. Da hätte ich mich auch nicht näher ran getraut, Dana.
    Echt schade immer. So was erkunde ich total gerne. Aber schöne Eindrücke hast Du dennoch mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünschte ich mir doch etwas mehr Mut >.<

      Löschen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!