Da hab ich letztens was im Fernsehen drüber gesehen

Es gibt Berichte im Fernsehen oder Artikel in der Zeitung über Sachen, die anderen passieren, da denkt man immer: Puh, Gott sei Dank hat es mich nicht getroffen.
Ha, und jetzt hat es mich getroffen -.-
Eigentlich wollte ich mit meinem Männe heute einen kleinen Shopping-Trip machen. Bei DM stöbern, im Saturn 2 Saffeln "Friends" besorgen und ein paar schwarze Baumwollshirts für die Arbeit kaufen. Vorher wollte ich noch zur Sparkasse. Mit 10€ im Portmonee kommt man nicht weit und ich hab schon ewig keine Auszüge mehr geholt. Ich hebe also das Geld ab, mir wird mein aktueller Saldo angezeigt und ich denke, ich spinne. Karte raus, ab zum Kontoservice. Derselbe Betrag und keine vorhandenen Kontoauszüge, die mir erklären könnten, wie ein 5stelliger Betrag von meinem Konto verschwinden konnte...
Mit leicht feuchten Augen und zitternden Händen gehen wir zum Service-Schalter. Meine Karte könnte man sperren, weiter kann man mir nicht helfen. Die Berliner Sparkasse kann auf Sparkassenkonten mit anderer BLZ nicht zugreifen... Und vor Ort ist da am Samstag natürlich niemand. War auch nicht anders zu erwarten im Osten von Brandenburg -.- 
Aus den feuchten Augen kullern inzwischen dicke Tränen. Was soll ich machen? Es ist Wochenende, natürlich direkt mit einem zusätzlichen Feiertag, an dem ich nichts erreichen kann.
Jetzt muss ich auf den Dienstag warten. Ich brauche ja Kontoauszüge, auf denen die Geldbeträge zu sehen sind, die verschwunden sind, damit ich die der Polizei vorlegen und Anzeige erstatten kann.
Das Geld zurück bekommen sollte kein Problem darstellen, aber es wird wohl einige Zeit dauern. Aber wieso ich... das passiert doch sonst immer nur anderen Leuten im Fernsehen =/

Achja, die Bilder gehören natürlich auch zur Reihe des Südwestfriedhofs in Stahnsdorf.

Kommentare:

  1. Oh, das ist richtig mies, vor allem jetzt wo auch noch ein Feiertag dazwischen liegt.
    Von sowas habe ich aber auch noch nie gehört.
    Ich hoffe, dass du dein Geld ganz schnell wieder bekommst und sich das möglichst zügig regelt.
    Fühl dich mal gedrückt. :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sieht und liest man recht viel darüber. Es gibt so viele Möglichkeiten und Tricks um an das Geld auf fremden Konten ranzukommen. Da werden Pin-Nummern ausgespäht, Karten kopiert oder in deinem Namen neu beantragt... furchtbar -.-

      Löschen
  2. Oh mein Gott. Das ist ein Alptraum. Und ja, so was hört man immer im Fernsehen und denkt, einem selber passiert das nicht....
    Auch wenn es noch was dauern wird, die Hauptsache ist, dass Du das Geld zurück bekommst. Nicht auszudenken andernfalls...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da will ich definitiv nicht drüber nachdenken müssen. Wenn das Geld auf dem Konto auf einmal nicht mal mehr für die Miete reicht. Praktisch, dass ich das wenigstens noch vor dem Monatsende und den anstehenden Abbuchungen mitbekommen habe.

      Löschen
  3. Oh das ist ja schrecklich :( Ich hoffe für dich dass alles wieder gut wird!

    Aber schöne Fotos ♥

    Liebe Grüße Sophie ♥
    http://probably2morrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wieder alles gut ^^ Manchmal läuft es etwas blöde, aber das Geld ist in Sicherheit und da wo es hingehört.
      Und vielen Dank =)

      Löschen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!