Süsser Hagelschaden

Das Aprilwetter macht mich jetzt schon aggressiv.... in den letzten 2 Tagen hat es mehrmals gehagelt, das ist doch nicht zum aushalten. Immer wenn sich der Himmel auf tut und die Sonne sich durch die Wolken käpmft, kann man sich sicher sein, dass sich in spätestens 10 Minuten wieder alles zu zieht...
Was will man da anderes machen, außer backen?

Wie wäre es hiermit?
Die Zubereitung ist einfach und schnell gemacht ;)
Für 2 kleine Tartlettes braucht ihr:
2 15 x 15 cm große Teile Blätterteig // 1 verquirltes Ei // Zucker // 1 EL Nutella // 50 ml Milch // 1 TL Stärke // 1 TL Backkakaopulver // Erdbeeren // Pistazien

1. Heizt den Backofen auf 170°C vor.
2. Ritzt in den Blätterteig einen kleinen Rand ein. Bestreicht diesen mit Ei und bestreut ihn mit Zucker.
3. Backt den Teig für 8 - 10 Minuten. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad.
4. Nehmt die Teilchen aus dem Ofen und lasst sie etwas abkühlen.
5. Schneidet dann an den vorgeritzen Stellen den Teig ein und drückt das Innere vorsichtig nach unten. Lasst den äußeren Rand stehen.
6. Zur Füllung: Gebt die Nutella zu 25 ml Milch und erhitzt das Ganze in der Mikrowelle bis es sich verrühren lässt.
7. Mixt 25 ml Milch, Stärke und Kakaopulver und gebt es zur Nutella.
8. Erhitzt alles langsam in der Mikrowelle (20 Sek-Schritte) bis alles eingedickt ist.
9. Verteilt die Füllung im Inneren der Teilchen.
10. Erdbeeren und Pistazien schneiden und schick auf der Nutella verteilen.
Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentare:

  1. Liebe Dana, bei mir scheint gerade die Sonne. Aber du hast recht, gleich wird wieder alles dunkel sein. :/ Das Gebäck sieht jedenfalls köstlich aus! Nutella und Erdbeeren zusammen, sind sowieso das Leckerste was es gibt! :)
    Danke für das Tolle Rezept.
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken. Ich habe auch länger online suchen müssen, bis ich etwas ähnliches gefunden habe. Ich hab das Rezept dann nur ein bisschen an meine Bedürfnisse angepasst ^^

      Löschen
  2. Das sieht ja bombe aus! Beim nächsten Geburtstag muss ich das auch ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich würde es sogar ausreichen, die Nutella mit einem Klecks Milch streichzarter zu machen. Da spart man sich noch ein bisschen Arbeit ^^

      Löschen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!