Wait? She's not dead?

Nope, isse nicht. Und auch der Blog ist es nicht.
Aber zu letzt war ich doch sehr unmotiviert, was das Fotos machen und bearbeiten betraf. 
Und dann habe ich meine letzten Arbeitsfreien Tage auch viel, viel lieber mit dem HD Remake von Final Fantasy X verbracht. Jeden Tag im Schnitt 7 bis 8 Stunden. Und es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bereue nichts! =P
Und seit 1,5 Wochen bin ich auch wieder draußen unterwegs, in Käffern irgendwo in Brandenburg.
Die letzten Tage habe ich mich unweit von Stettin herum getrieben. 2 Stunden Fahrt... da bekommt man auch nen platten Hintern ne?
Von dort stammen auch diese stimmungsvollen Rapsfelder-Himmel-Wolken-Windrad-Kompositionen.

Hochzeitstechnisch ist es recht ruhig geworden mit den Vorbereitungen.
In 2,5 Wochen habe ich einen Termin in einem Brautmodegeschäft. Ich wollte nicht einfach online eins bestellen. Ich wollte einfach Auswahl haben, mehr als nur eins anprobieren dürfen. Ich mein, was ist, wenn der von mir favorisierte Schnitt total blöd an mir aussieht? Deshalb gehts mit Mutti und Schwester zum Shoppen.
Nach Schmuck hab ich mich auch dumm und dämlich gesucht. 
Am liebsten wäre mir Silber und Amethysten. Aber nichts neues. Das kann schon an Jugendstil oder Art Deco erinnern. 
Ohrringe habe ich immer noch nicht gefunden. Dafür aber bei Etsy eine sehr schöne Kette, die ich auch heute im Briefkasten hatte. 
Ich bin kein Fan von viel Blingbling und übertriebenem Schmuck. Da ist der Anhänger wirklich perfekt. Nur die Kette an sich ist viel zu lang, aber da kann man ja eine kürzere besorgen, nich?
Bis demnächst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!