Neues von der Front

Kaum zu glauben, aber die Einladungen sind gedruckt und eingetütet.
Bis dahin war es schon ein etwas längerer Weg.
Ich hab ja schon vor Wochen angefangen, ein eigenes Design mit Photoshop zu erstellen und letzte Woche war es dann doch soweit, dass wir sagen konnten, das nehmen wir jetzt.
Drucken lassen habe ich die Karten online. Und ich habe auch eine sehr schlichte und simple Form gewählt - eine zweiseitig bedruckte Postkarte.
Leider war es sehr umständlich, meine Bilder in die Vorlage der Website einzupassen. 
Der grau markierte Rand wird nämlich nicht mitgedruckt. Und da meine Vorlage nicht so viel Spielraum am Rand hatte, musste ich meine Bilder immer wieder etwas verkleinern und verschieben. Leider Gottes sprangen die Bilder beim hin- und herschieben immer wieder direkt an den äußeren Rand und wollten einfach nicht an der gestrichelten Linie halt machen -.-
Ich habe für 2 Bilder ca. 20 Minuten gebraucht, bis sie endlich nicht mehr vom bösen grauen Rand beschnitten werden konnten.
Bestellt habe ich 20 Karten inkl. Briefumschlägen für nicht ganz 40€. Das ist ok.
Weniger ok allerdings sind die schmalen weißen Ränder, da an ca, 1/3 der Karten zu sehen sind. Es ist nichtmal 1 Millimeter, aber da wir nunmal schwarze Karten haben, fällt der Streifen, der mal oben, mal an der linken Seite ist, schon auf.
Da die Karten auf recht festem Karton gedruckt sind, versuche ich es erst gar nicht, da noch was mit dem Cuttermesser zu retten. 

Die Briefumschläge sind ebenfalls sehr fest und mit einem Klebestreifen versehen.
Nur die Adressen drauf schreiben fand ich langweilig. Auch wenn die wenigsten die Umschläge bei einer Hochzeitseinladung beachten, wollte ich ihnen wenigstens einen Farbtupfer verpassen.
Bei Photoshop hab ich mir bei den Custom Shapes einen hübschen Banner ausgesucht, ihn ausgedruckt, auf Karton übertragen und 20 mal aus lila Tonpapier ausgeschnitten. Dazu habe ich mir einen Füller samt Kalligraphieminen und schwarze Tinte besorgt.

Im Moment fehlt mir noch sowas wie ein Lageplan und ein kleines Programm. Natürlich habe ich da schon etwas vorbereitet, bin aber unschlüssig, ob ich das jetzt auch nochmal professionell ausdrucken lassen sollte oder mir einfach festeres Papier besorge und das zu Hause mache... hmmm ö.Ö

Ansonsten: Die Location ist jetzt fest gebucht, ebenso das Essen.
Bei einem Freund haben wir angefragt, da sein Vater Hochzeitsfotograf ist - dieser ist für unseren Termin auch noch verfügbar.
Und meine Schuhe haben sich aus Amerika auf den Weg zu mir gemacht. Und sind seit gestern scheinbar auch schon in Deutschland. Ich denke aber, bevor ich sie in den Händen halten kann, meldet sich der Zoll und möchte noch ein bisschen Geld von mir ^^

Das wars erstmal wieder.
Puh, das war wieder eine Menge zu lassen, was? :D
Bis demnächst!

1 Kommentar:

  1. Du machst dir ja echt viel Arbeit mit den Einladungskarten.^^ Aber ist ja echt doof, da bezahlt man 40Euro und dann sind sie nichtmal vernünftig geschnitten.
    Ich hoffe, dass ihr eine schöne Hochzeitsfeier haben werdet! :)

    AntwortenLöschen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!