Bunter Wochenrückblick #7

Neue Haarfarbe - am Ansatz ist es die obere Variante und je weiter man an den Haaren nach unten geht, um so dunkler wird es. Ich hab früher halt immer schwarz drin gehabt, da kann das rot nur bedingt gegen ankommen ^^
Blick vom Bahnhof Babelsberg - ich war am Montag wegen einer kleinen Veranstaltung dort und das nicht, weil ich da arbeiten musste. War toll, mal jemand anderen mit einem Tablett rumrennen zu sehen.
Nur eine Kleinigkeit, aber ich hab mich trotzdem gefreut. Und sie haben meinen Nachnamen richtig geschrieben, wie geil ist das denn???
Aber auch arbeiten kam diese Woche nicht zu kurz. Gestern musste ich über 10 h rumrennen. Und am Mittwoch ist mir mein bisher bester Krawattenknoten gelungen (die Krawatte an sich war zwar etwas zu lang, aber keiner hat was gesagt ^^)
Für nächstes Jahr ist tatsächlich ein Auszug aus meiner Studentenbude geplant. Oh wie ich mich auf ein richtiges Schlafzimmer freue. Und, oh du mein geliebtes EXPEDIT-Regal, wie sehr ich dich begehre
Was? Umziehen? Alte erzähl keinen Scheiß, ich will nicht den ganzen Tag in meiner Box hocken! 
Obwohl... mach doch, dann werde ich mein Leid einfach in die Welt hinaus brüllen!!!
(Sie hasst ihre Transportbox und fängt wirklich an zu schreien und kreischen, sobald sie darin sitzt und wir sie zum Arzt bringen)
Ich steh auf Feuerwerk, aber so richtig. Heute und morgen ist in Berlin die Pyronale. Und da mein Männe und ich heute unser 37. Monatiges haben, gehen wir heute abend hin =)
Abend? Wenn es dunkel ist? 
Gäääääähn, macht doch. Ich mach derweil das, was ich am besten kann... zZzZzZzz...

Auch wenn ich diese Woche wieder recht viel arbeiten gehen musste, konnte ich doch ein wenig mehr erzählen. 
Ich hoffe inständig, dass ich ein paar gute Feuerwerksfotos machen und diese euch im Laufe des Wochenendes präsentieren kann.

Bis dahin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nicht nur lesen, auch euren Senf dazu geben!